WISSENSWERTES

Was ist MBSR?

Das 8-wöchige Achtsamkeitstraining MBSR wurde von Prof. Jon Kabat-Zinn in den 70er-Jahren an der Universitätsklinik in Massachusetts, USA, entwickelt. Als ganzheitlicher Ansatz verbindet es moderne Forschungsergebnisse aus Medizin und Psychologie mit Erkenntnissen aus fernöstlichen Methoden der Geistes- und Körperschulung.

 

MBSR ist ein erprobtes und wissenschaftlich überprüftes Übungsprogramm, das weltweit praktiziert wird. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit des Programms, das zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt. Es wird zur Gesundheitsförderung und Prävention eingesetzt, aber auch speziell für Personen, die unter großer Belastung stehen, unter chronischen Erkrankungen oder Schmerzen leiden.

 

Die Methode wird sowohl im Gesundheitsbereich, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen als auch in Wirtschaftsunternehmen erfolgreich angewendet. 


Bitte bedenken

Eine Voraussetzung für den Kurs ist ein regelmäßiges (tägliches) Üben der erlernten Meditationspraxis zu Hause. Bitte plane dafür vorab schon mind. 45 Min pro Tag ein.

 

MBSR ist kein Ersatz für eine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung, kann aber vorbeugend, ergänzend oder nach einer solchen Behandlung eingesetzt werden.

 

 


Teilnehmerzahl

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (min. 4 max. 10 Teilnehmer). So kann gewährleistet werden, dass jeder Teilnehmer genügend Raum hat sich mitzuteilen und eine angenehme Gruppenatmosphäre entstehen kann. 


Forschung und Achtsamkeit

Klinische Studien zeigen, dass Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn hat. Die Wissenschaft erforscht, inwiefern die mentale Praxis wirksam bei Schmerzen, Depressionen und Ängsten ist. Kann die Meditation möglicherweise Krankheiten heilen oder uns gar ganz vor ihnen bewahren?

Ein Vortrag von Dr. Britta Hölzel, Dipl.-Psychologin, Neurowissenschaftlerin und MBSR-Achtsamkeitslehrerin in der Evangelischen Stadtakademie München am 06.02.2018 zu dem Thema:

"Das meditierende Gehirn. Achtsamkeit wissenschaftlich erforscht."

 

Planet Wissen "Wie Meditation das Gehirn umbaut"