YIN Yoga

Im Yin Yoga üben wir das Loslassen

 

Das Yin steht für unsere weibliche, sanfte, beruhigende Energie. Die Yin Yoga Übungen sorgen für eine umfassendere Aktivierung der Meridiane und eine Grundausgeglichenheit der Organe wird wieder hergestellt, sodass sich die entspannende Kraft in unserem Körper, das ’Yin‘, stärkt und das innere Gleichgewicht wieder hergestellt wird. 


Ab Januar werden wir uns jede Woche auf ein Körperteil (z.B. Schultern, Hüften oder Beine) konzentrieren und hier die Faszien und Muskeln dehnen, sowie die Meridiane stimulieren. Den Organen wird weiterhin besondere Aufmerksamkeit geschenkt, aber auch andere Dehnungen können durch diesen Unterrichtsaufbau mit einbezogen werden.

 

Mit der Konzentration auf eine ruhige und tiefe Atmung werden wir Asanas länger halten. Diese tiefen Dehnungen stimulieren die Faszien, die unserem Körper seine Form geben, aber auch die Meridiane und Organe, sodass Schlacken und Ablagerungen besser abgebaut werden. Gleichzeitig wird durch das längere Halten in den einzelnen Übungen unser Nervensystem beruhigt. 

 

Yin Yoga kann ohne Vorkenntnisse im Yoga ausgeführt werden. 

 

 

 

Ab 13.Januar 2017 gibt es eine regelmäßige Yin Yoga Klasse immer

Freitag 18:00- 19:15h mit Kathinka!

 

 

 

 

 

 

 

Die 10er Karte gilt auch für die Yin Yogastunden. Einzelstunde und Probestunde: 15EUR